PRIMANIA Karnevalsklub Schwedt

Der PRIMANIA Karnevalsklub Schwedt (PKS) präsentiert zweimal im Jahr im November und Februar ein Faschingsprogramm, das es in sich hat. Die Programme unterscheiden sich von denen anderer Clubs, da der PKS „Theaterfasching“ macht. Zu diesem Zweck werden aktuelle politische Themen und Geschehnisse karnevalistisch „interpretiert“. Dabei darf eine hauseigene Tanzgruppe - die Primania Garde - natürlich nicht fehlen.

Der PRIMANIA Karnevalsklub Schwedt feierte 2016 sein 55-jähriges Bestehen!

Ein großer Schritt für die Menschheit?

1917-2017 Hundert Jahre Oktoberrevolution
„Ein großer Schritt für die Menschheit?“


Alle Faschingsfreunde und Fans des Primania Karnevalsklub Schwedt sind am Samstag, dem 11.11.2017 um 20 Uhr herzlich eingeladen, im Saal des „Kosmonaut“ in der Berliner Straße 52 fröhlich zu feiern.

Alle reden vom Luther-Jahr und 500 Jahren Reformation, aber keiner von 100 Jahren Oktoberrevolution. Es ist höchste Zeit, sich auch daran zu erinnern. Unter dem Motto „Ein großer Schritt für die Menschheit?“ werden der Präsident Axel Kuhnert und seine Narrenschaft mit gewohnt satirischem Blick beleuchten, was im Oktober 1917 in Russland geschah und welche Auswirkungen die Oktoberrevolution bis heute hat. Oder hat sie keine mehr und es wird höchste Zeit für eine Neuauflage.
Das Programm birgt einige Überraschungen mit bissigen Sketchen, komischen Liedern und schönen Tänzen!

Prämiert wird an diesem Abend wieder das beste Kostüm. Selbstverständlich sollen alle Gäste auf dieser Faschingsparty auch ordentlich feiern, lachen, singen und tanzen.

Karten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 13 € (ermäßigt 9 €) im Büro des Theater Stolperdraht im „Kosmonaut“ (Hintereingang) in der Berliner Straße 52a, telefonisch unter 03332/ 23551 oder per Mail an stolperdraht@swschwedt.de).