Jugendensemble

In unserem Jugendensemble spielen ca. 10 Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren. Seit 2001 führt ubs.-Darsteller Uwe Schmiedel Regie in unserem Jugendensemble.
Im Schnitt wird ein Stück pro Jahr inszeniert und hauptsächlich im Saal des Kosmonauten aufgeführt. Dabei werden die Rollen gemeinsam entwickelt. Darsteller- und Gesangsübungen mit freundlicher Unterstützung erfahrener Schauspieler runden die Probenarbeit ab. 
Gern vereinbaren wir auch individuell Termine für große Gruppen und Klassen.

Gretchen 89 ff - Faust-Spielereien

Unter der Regie von Uwe Schmiedel und Lennart Olafsson von den Uckermärkischen Bühnen Schwedt inszenieren die Mitglieder des Jugendensembles die Komödie „Gretchen 89ff.“ von Lutz Hübner.

Das geneigte Publikum erfährt, was es besser nicht wissen sollte, nämlich wie es bei den Proben zu einem neuen Stück hinter den Kulissen wirklich zugeht. In kabarettistisch zugespitzten Szenen versuchen sich die unterschiedlichsten Typen von Regisseuren und Schauspielerinnen an der berühmten Szene aus Goethes „Faust I“, in der Gretchen ein Schmuckkästchen findet (im Reclam-Heft Seite 89 folgende).

Wie kommt das schöne Kästchen hier herein?
Ich schloss doch ganz gewiss den Schrein.
Es ist doch wunderbar! Was mag wohl drinne sein?

Aber wie soll eine Schauspielerin das Gretchen spielen? Der Regisseur meint es zu wissen. Aber der Schein trügt. Wenn Regisseure wie „Der Schmerzensmann“, „Der alte Haudegen“, „Der Streicher“ oder „Der Freudianer“ auf Schauspielerinnen mit eigenen Vorstellungen von ihrer Rolle treffen, brennt die Luft. Ebenso wenn „Die Diva“ an einen unerfahrenen Regisseur gerät. Goethes geniale Textvorlage und Idee vom Spiel wird von diesen Typen hemmungslos zerlegt. Der Probenraum wird zum Schlachtfeld. Eine anständige Faust-Inszenierung ist hier nicht zu erwarten, dafür aber ein liebevoller Blick in die Abgründe des Theaters – sehr zum Spaß des Publikums.

 

Die Karte kostet 4 € für Schüler und 8 € für Erwachsene.

Kartenvorbestellungen und Informationen:
im Büro THEATER Stolperdraht e.V. in der Berliner Straße 52 a („Kosmonaut“), 16303 Schwedt/Oder
Tel.: 0 33 32 / 2 35 51
E-Mail: stolperdraht@swschwedt.de

Gern vereinbaren wir mit Ihnen individuelle Termine für große Gruppen und Klassen.